Weibliche D startet stark in die Saison – 3 Siege in Folge!

Nach der letzten Saison voller Niederlagen trägt nun die Arbeit der letzten Monate erste Früchte. Gemeinsam mit Maskottchen “Snickers” legten unsere “Halden Huskies” mit drei Siegen einen gelungenen Saisonstart hin.

foto für homepage

SG TuRa Halden-Herbeck – TV Arnsberg 11:4  (7:0)

Eine völlig neue Erfahrung machte unsere Mannschaft in ihrem ersten Spiel: vor heimischer Kulisse wurde der allererste Pflichtspielsieg eingefahren. Obwohl wir stellenweise noch etwas verhalten agierten, konnte man große Fortschritte im Spielaufbau erkennen. Die Abwehrleistung war gewohnt gut. Die angesichts der vielen Chancen eher magere Torausbeute gibt allerdings noch Trainingsbedarf zu erkennen.

Mitgespielt haben: Julia; Lisa, Pia, Emely, Lena (7), Cassandra, Lucy, Vicky (4), Karo, Luisa.

JSG Bösperde-Halingen – SG TuRa Halden-Herbeck 7:17 (4:8)

Unsere Mädchen kamen erst nur schleppend in die Partie. Lange stand es 1:1, dann 2:2. Nach ein paar beherzten Würfen aufs Tor, nahm unsere Mannschaft dann aber Fahrt auf und zeigte, woran sie in den letzten Wochen verstärkt gearbeitet hatten: Chancen kreieren durch Einlaufen und schnelle Doppelpässe. Viele Tore kamen auch aus einer starken Abwehr durch Tempogegenstöße zustande. Weiter so, Huskies!

Mitgespielt haben: Julia; Lisa (1), Pia, Emely, Cathy (1), Lena (13), Lucy, Vicky (2), Karo, Luisa.

SG TuRa Halden-Herbeck – HV Sundern 2 11:10 (6:3)

Gegen die zu diesem Zeitpunkt noch verlustpunktfreien Spielerinnen aus Sundern wollten wir uns so teuer wie möglich verkaufen. Entgegen den Erwartungen aller Beteiligten konnten wir aber von Anfang gut mithalten und führten zur Halbzeitpause sogar mit drei Toren. In der zweiten Halbzeit wurde es dann noch einmal spannend. Bis zur letzten Sekunde (!) kämpften beide Mannschaften auf Augenhöhe. Den Unterschied machte letztendlich unsere bärenstarke Torhüterin Julia!

Mitgespielt haben: Julia; Lisa, Nele (3), Pia, Emely, Cathy, Lena (6), Cassandra (1), Lucy, Vicky (1), Karo, Luisa.

Posted in Allgemein.