So sehen Sieger aus schalalalala!

Am Samstag, den 4. Juni haben unsere Maxis/F-Jugend erfolgreich am 1. Junior-DO-Cup in Dortmund
mit 2 Mannschaften aufgespielt. Das Turnier wurde von der DJK Oespel-Kley hervorragend organisiert.
Unter den 6 teilnehmenden Mannschaften belegten wir einen ausgezeichneten 1. und 3. Platz.
Das Foto zeigt unsere beiden Siegerteams.

 

2016-06-04 Turnier DJK Oespel-Kley DO -1

Gelungene erste Turniere – Neuformierte gemischte E-Jugend startet mit drittem und zweiten Platz in das neue Spieljahr

Unbenannt1

Helfer Handball Tage

Die neu zusammengestellte gemischte E-Jugend startete bei den Helfer-Handball-Tagen in das neue Spieljahr.
Die, sowohl auf den Trainerpositionen und auch von der Mannschaftszusammensetzung her, neue Mannschaft
überzeugte im ersten Zusammenspiel unter Wettkampfbedingungen beim Heimturnier trotz knapper Personaldecke.
Einer unglücklichen Niederlage im ersten Spiel gegen die HSG Hohenlimburg folgte ein sehr überzeugender Sieg gegen
den TuS Volmetal. Gegen die stärkste Mannschaft des Turniers, die SG Schalksmühle-Halver, hielt man 10 Minuten mit,
konnte  aber am Ende nichts ausrichten. Im letzten Spiel konnten wir nach 1:4 Rückstand mit einer starken kämpferischen
Leistung den Sieg gegen die HSG Herdecke-Ende holen und uns  über einen unverhofften  3. Platz freuen.

Noch wertvoller wird dieser dritte Platz dadurch, dass wir die einzige Mannschaft im Feld waren, die hauptsächlich aus
Mädchen besteht. Vielen Dank an dieser Stelle an Hannah, die uns im Tor verstärkte.

Unbenannt2
Juniors Dortmund-Cup

Nach dem guten Start beim Heimturnier trat die gemischte E-Jugend an diesem Wochenende bei der DJK Oespel Kley
zum Dortmund Juniors-Cup an.

In einem als männliche E-Jugend ausgeschriebenen Starterfeld wunderte man sich zunächst als wir nur mit 4 Jungs,
dafür aber mit 7 Mädchen  an der Halle aufliefen. Doch schon nach dem ersten sicher mit 7:3 gewonnen Spiel war klar,
dass wir auch hier mithalten können. Auch das zweite und dritte Spiel konnten wir für uns entscheiden, und es kam im
letzten Spiel zu „Endspiel“ um den Turniersieg. Auch in diesem Spiel überzeugte die E-Jugend als Mannschaft und konnte
dem körperlich stärkeren Gegner ein 4:4 abtrotzen und musste sich nur aufgrund der um 4 Tore schlechteren Tordifferenz
mit Platz zwei zufriedengeben.

Grade aufgrund der Zusammsetzung aus 7 Mädchen und  4 Jungen in einem reinen männlichen Starterfeld muss man
diesen 2. Platz als Riesenerfolg ansehen!

Hervorzuheben ist, dass die Erfolge in Dortmund als Mannschaft mit zum Teil sehr gutem und effektiven Zusammenspiel
erreicht wurden und jeder für den anderen kämpfte, was sowohl der Veranstalter als auch die gegnerischen Trainer lobten.
Anfang Juli steht das nächste Turnier beim TuS Volmetal an, bei dem hoffentlich noch weitere Fortschritte zu sehen sein werden.